Sorgfalt braucht Zeit

18-02-2015

Sorgfalt braucht Zeit

WITTLICH. Es wird die Frage gestellt, warum sich der Stadtrat noch nicht für das Projekt Gesundheits- und Mehrgenerationendorf St. Paul entschieden hat. Es wird dem Stadtrat vorgeworfen, das Projekt zu blockieren, andere Kommunen würden sich demnach diese Chance nicht entgehen lassen.

25 ha wird das Baugebiet mit seinen drei Bauabschnitten in Anspruch nehmen, in etwa die Größe der bebauten Fläche des Stadtteiles Dorf! Dieser Vergleich beschreibt die Dimension des Projektes. Zweifelsohne ist die Konzeption des Gesundheits- und Mehrgenerationendorfes St. Paul interessant. In der geplanten Form sucht es Vergleichbares und es verspricht im Kontext mit der Umnutzung des ehemaligen Missionshauses St. Paul für Wittlich eine verlockende Perspektive.

Andererseits ist das Projekt auch nicht konfliktfrei. Dieses beschreibt schon die raumordnerische Prüfung der Kreisverwaltung vom Juli 2010. Der Bescheid setzt sich in ungewohnt deutlicher Form mit dem Bauvorhaben auseinander. So werden für die Landwirtschaft wertvolle Flächen überplant. Diese Bodengüten liegen für die Wittlicher Senke im oberen Bereich. Eine zentrale Frage wird daher sein, wie diesem Nutzungskonflikt begegnet werden kann. Es wird auch zurecht gefragt, ob für Wittlich über die bereits im Flächennutzungsplan (FNP) ausgewiesen Wohnbauflächen hinaus noch Bedarf zur Schaffung von Wohnraum besteht. Mit dem FNP hat sich der Stadtrat zum Grundsatz „Innenentwicklung vor Außenentwicklung“ bekannt. Nicht zuletzt stellt sich auch die Frage, welche Auswirkungen auf die Entwicklung der Kernstadt als Wohnstadt und auf die Entwicklung der Stadtteile zu erwarten sind.

Schnellschüsse sind also nicht gefragt. Vielmehr hat der Rat Für und Wider des Projektes und die berührten Interessen sorgfältig gegeneinander abzuwägen. Dazu gehört es auch, für erkennbare Konflikte bereits im Vorfeld mögliche Lösungen zu suchen. Dieses braucht Zeit. Und diese Zeit hat sich der Rat genommen. Die SPD-Fraktion steht dazu.


Kategorien: Wittlich